Freitag, 22. Januar 2010

Osteria Vecchio Tiglio, da Claudio, Losone

Vecchio Tiglio

Via Municipio 12,
Losone (ganz in der Nähe von Ascona)
Tel. 091 791 14 98
Sonntag geschlossen
Unterm Lindenbaum sitzen ... ja, das war heute leider noch nicht möglich, in Ascona sind es gerade mal 6 Grad bei ziemlich trübem Wetter Wir haben es uns in der großen, voll besetzten Gaststube gemütlich gemacht. Eine sehr schöne Speisekarte, viele mediterrane Gerichte, ein Wolfsbarsch in der Salzkruste (für 2 Personen), den ich gerne mal probieren würde, mal sehen, ob ich irgendwann Gerhard dazu überreden kann; dann Stubenküken, einige Fleischgerichte und zwei Seiten diverser Pizze. Als Vorspeise hatte ich einen Salat aus Spänen von rohen Artischocken und Parmesan, hmmmm, köstlich, und Gerhard ein Tunfisch-Carparccio, allerdings mit Würfeln von Tomaten, schwarzen Oliven und Kapern, was nun nicht so ganz seinen Geschmack traf. Danach entschieden wir uns für Pizza, die direkt vor unseren Augen in einem schönen Pizzaofen gebacken wurde. Wunderbarer Teig, hauchdünn, knusprig, perfekter Beleg, meine "Pizza Crudaiola" war mit Ruccola, Parmesanspänen und Knoblauch und Gerhards (tomatenlose) "Pizza Bianca" mit Lardo und Mascarpone.
Wir tranken dazu einen offenen Merlot Bianco von Chiodi bzw. ich habe auf der Karte von Vinattieri den Ligornetto aus 2007 entdeckt und konnte nicht widerstehen.... Überhaupt die Weinkarte: sehr klein, doch liebevoll zusammengestellt, viele namhafte Tessiner Winzer sind vertreten.
Der freundliche Paolo, der uns bedient, hat mein Herz gleich erobert, kam er doch ungefragt mit einer Wasserschüssel für Akela. Er ist von einer solchen Herzlichkeit, dass wir alleine schon seinetwegen gerne wieder kommen.

Weitere Besuche in der Osteria Vecchio Tiglio:

http://tisalutoticino.blogspot.fr/2010/02/ristorante-vecchio-tiglio.html

und hier:

http://tisalutoticino.blogspot.fr/2013/02/eine-der-besten-pizzen-die-ich-je.html

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen